Serengeti-Park Hodenhagen

Das Wichtigste im Überblick

Tiere hautnah erleben!

Der Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen verfolgt ein ganz besonderes Konzept. Beim Serengeti-Park handelt es sich nämlich um eine Mischung aus Tier-, Safari- und Freizeitpark. In erster Linie ist der Serengeti-Park Hodenhagen jedoch ein Safaripark. Mit dem eigenen Auto oder mit einem parkeigenen Bus fährt man über das Gelände und kommt in den einmaligen Genuss, wilde Tiere ohne Zaun oder Mauer dazwischen aus nächster Nähe sehen zu können. Man kann Giraffen direkt aus dem Auto füttern und Affen turnen um einen herum. Da die Gefahr besteht, dass die Affen Autoantennen als Spielzeug benutzen, greifen viele Autobesitzer lieber auf den Bus zurück. Neben den Tieren besitzt der Serengeti-Park aber noch weitere Attraktionen. So gibt es ein Freizeitland, in dem zahlreiche Fahrgeschäfte warten und ein Wasserland, das neben wasserliebenden Tieren auch eine gigantische Wasserbahn, eine große Schiffsschaukel und viele weitere Attraktionen zu bieten hat.

Wilde Tiere und spannende Attraktionen im Serengeti-Park Hodenhagen

Der Serengeti-Park liegt etwa auf halber Strecke zwischen Hannover und Bremen und kann so sehr gut erreicht werden. Wer von weiter weg anreist, der hat auch die Möglichkeit, direkt im Serengeti-Park zu übernachten. Hierfür stehen zahlreiche aufregende und thematisch zum Park passende Safari Lodges zur Verfügung. Zu den beliebtesten Tieren im Serengeti-Park zählen Giraffen, Affen, Löwen, Tiger, Elefanten und Kängurus. Der Safaripark des Serengeti-Parks ist in 13 Sektionen eingeteilt, in denen die Tiere je nach ihrer geografischen Herkunft zusammen leben. Höhepunkt sind hier mehrere weiße Tiger und Elefantenbabys, von denen in den letzten Jahren mehrere im Serengeti-Park das Licht der Welt erblickten. Im Serengeti-Park kommt ganz sicher nie Langeweile auf und es ist eine tolle Möglichkeit, Kindern wilde Tiere in einer möglichst natürlichen Umgebung zu zeigen. Natürlich können harmlose Tiere auch direkt gefüttert werden, wie zum Beispiel Damwild, Mufflons, Esel und Ponys. Natürlich sind die Tickets für den Serengeti-Park aufgrund des herausragenden Angebots nicht gerade günstig, doch es werden relativ häufig Gutscheine angeboten, mit denen man hohe Rabatte beim Kauf der Tickets bekommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.